Günther Reimherr

1.Wie bist du zum Yoga gekommen?

durch Kurse und dann durch die Yogalehrer-Ausbildung im Yogahaus Würzburg.
 


2.Was heißt Achtsamkeit für dich?

Schauen, was da ist und es im gegenwärtigen Augenblick erleben.
 

3.Welche Yoga-Classes bietest du im YH an und was macht diese besonders?

Yin-Yoga: Zur Ruhe kommen und gleichzeitig auf einfache Weise die Grundbeweglichkeit erhalten und erhöhen
 

5.Welchen Moment würdest du gerne erneut erleben?

Das Ende des letzten Arbeitstages vor dem Urlaub. J

 

7.Wie würdest du agieren, wenn du dich für liebenswert hältst?

Achtsam... 

 

9.Wie oft machst du Yoga (+ Tageszeit)

In der Regel abends vor dem Schlafengehen.